Seite 101 auf TikTok

Lange habe ich überlegt, ob ich die neuen Medien nutzen möchte. Und vor allem, wie ich sie nutzen will. Thema TikTok kreiste über mir. Ich habe mich entschieden, dass ich TikTok nutzen will. TikTok wird auf keinen Fall meinen Blog ersetzen. Viel mehr ist TikTok eine Ergänzung zum Blog. Ich kann neben den Rezensionen über Bücher reden und andere Dinge zum Thema Bücher thematisieren. Das Besondere an meiner Art und Weise TikTok zu nutzen ist, dass ich die 101 Seite in 101 Sekunde umgewandelt habe. Ich habe immer genau 1 Minute und 41 Sekunden Zeit um wichtige Dinge zu sagen, Cover anzuschauen, mich über Dinge zu freuen. Ich würde mich

Weiterlesen

Meine Top 3 2022

Das Jahr ist schon rum. Habt ihr auch das Gefühl, dass das irgendwie viel zu schnell ging. Ich war noch gar nicht fertig mit meinem Lesejahr. Obwohl ich dieses Jahr einen guten Schnitt hatte. Etwa alle zwei Wochen ein Buch. Ich weiß, dass ist für einige echt wenig. Aber ich bin sehr zufrieden damit. Es war aus jedem Genre was dabei. Und ich habe auch ein neues Genre für mich entdeckt. Historische Krimis haben mich dank Britta Habekost wirklich überzeugt. Ob es nun allein das Genre ist oder die Autorin, dass lasse ich mal dahingestellt. Fest steht, wäre „Stadt der Mörder“ aus diesem Jahr gewesen, dann hätte es mit Sicherheit

Weiterlesen

Bücher, die im Herzen sitzen!

Kinder, was die Zeit vergeht. Der 2. Dezmeber. Noch 22 Tage bis Heilig Abend. In dieser Zeit werde ich immer sehr sentimental und mir geht so allerhand durch den Kopf. Unter anderem denke ich an meine Kindheit. Und so komme ich natürlich auch auf Bücher, die mich sehr früh geprägt haben und meine alten Schätze in meinem Bücherregal, die mir nach Jahren einfach nicht aus dem Kopf gehen. Während ich mich manchmal ja gut von Büchern trennen kann, gibt es manchmal Bücher, die die Seele berühren und die man nie wieder vergisst. Eigentlich kann ich behaupten, dass ich nie eine Geschichte vergesse, aber meistens brauche ich für das eine oder

Weiterlesen

Wie ich mich für ein Buch entscheide

Immer wieder da Gleiche. Man liest ein Buch, ist fertig, dann muss was neues her. Aber was soll ich nur lesen? Natürlich lese ich in erster Linie dann Bücher, die hier noch so rumstehen, liegen, in der Folie schlafend auf mich warten. Oder auch die digitalen Ausgabe auf meinem Kindle (mein Tolino ging nach einem Unfall leider von mir, da warte ich noch auf Ersatz). Aber diese Bücher, die hier noch freudig auf meine Zuneigung warten, die habe ich mir ja irgendwann mal ausgesucht. Hier möchte ich euch erzählen, wie ich mich für Bücher entscheide.

Weiterlesen

Was bleibt ist die Erinnerung

Heute gibt es eine ganz besondere Buchrezension von mir. Eine Rezension zu einem Fotobuch. Das meine Mama verstorben ist, vor nun einem halben Jahr, das floss auch hier auf dem Blog ein. Es war plötzlich, es war unerwartet und noch heute ist es kaum fassbar. Immer wieder schaue ich mir die Fotos an und die Idee entstand, dass es doch schön wäre, alle Erinnerungen, die in den letzten Jahren entstanden sind, zu sammeln. So ging ich auf die Seite von saal-digital und begann mit der Gestaltung. Begeistert konnte ich mich Stunden damit beschäftigen. Fotos zuschneiden, bearbeiten, anordnen. Entweder mit vorgegebenen Designs oder man lässt der eigenen Kreativität freien Lauf.  Der Fantasie

Weiterlesen

Buchgeschichte: Der Greif

Das versprochene Gewinnspiel steht ja noch immer aus. Leider hat mich einiges davon abgehalten, dafür entschuldige ich mich. Life is strange, manchmal. Aber nur weil es spät kommt, heißt es ja nicht, das ich es nicht mache. Deswegen starte ich nun mit meiner ersten Buchgeschichte. Mein liebstes, zerschlissenstes Buch, welches schon durch unzählige Hände ging ist „Der Greif“ von Wolfgang und Heike Hohlbein. Ich habe dieses Buch nicht nur einemal gelesen, sonder mindestens fünf mal. Viele meiner Freunde konnte ich mit diesem Buch zum Lesen bringen. Meine Schwester hat es im Garten gelesen, während der Sommerferien. Da hat es einige Macken wegbekommen. Ich hatte es auf einer Schifffahrt mit, dann

Weiterlesen

Eine neue Rubrik, Geburtstag des Blogs, Gewinnspiel

Nach dem Hören von „Der Greif“, ist mir eine neue Idee gekommen. Ich werde eine neue Rubrik einführen. Bücher, die ihre Geschichte erzählen. Es werden keine klassischen Rezensionen sein, sondern ich werde euch meine alten Schätze zeigen, ihren Zustand dokumentieren, erzählen, wo und wann ich sie erstanden habe, wann gelesen. Natürlich fließt auch die Handlung des Buches ein und wie ich es fand. Freut euch also auf die neue Rubrik „Buchgeschichte“. Starten werde ich diese neue Rubrik am 2. Geburtstag meines Blogs verbunden mit einem Gewinnspiel. Was es zu gewinnen gibt? Tja, das verrate ich noch nicht. Was ihr machen müsst? Auch das verrate ich euch noch nicht. Schaut doch

Weiterlesen