Bla | Bücher | Buchgeschichten

Meine Top 3 2022

Dezember 31, 2022

Das Jahr ist schon rum. Habt ihr auch das Gefühl, dass das irgendwie viel zu schnell ging. Ich war noch gar nicht fertig mit meinem Lesejahr. Obwohl ich dieses Jahr einen guten Schnitt hatte. Etwa alle zwei Wochen ein Buch. Ich weiß, dass ist für einige echt wenig. Aber ich bin sehr zufrieden damit.

Es war aus jedem Genre was dabei. Und ich habe auch ein neues Genre für mich entdeckt. Historische Krimis haben mich dank Britta Habekost wirklich überzeugt. Ob es nun allein das Genre ist oder die Autorin, dass lasse ich mal dahingestellt.

Fest steht, wäre „Stadt der Mörder“ aus diesem Jahr gewesen, dann hätte es mit Sicherheit auf Platz eins gestanden. So bleibt mir aber zumindest, dass ich euch das Buch auf jeden Fall wärmstens ans Herz lege. So als Geheimtipp. Einfach, weil ich es so liebe.

Nun gibt es aber endlich meine Top 3 aus dem Jahr 2022.

Auf Platz drei ist es „Das Geheimnis des Mädchens“. Auf drei Zeitsträngen wird eine spannende Familientragödie aufgebaut. Ich war geflasht und habe es einfach so verschlungen.

Auf Platz zwei ist irgendwie natürlich ein Klischeebuch. Ich glaube, Herr Fitzek hat es auf ganz viele Leselisten dieses Jahr geschafft. Und auch wenn es halt gehyped ist, kann ich nur eine klare Leseempfehlung aussprechen. Fitzek mag man halt, oder man mag ihn nicht. Ich mag ihn und er schafft es immer wieder, mich mit seinen Geschichten zu überzeugen und mich zu fesseln. Deswegen ist mein Platz zwei für 2022 „Mimik“.

Auf Platz eins und mitten in mein Herz hat es ein Buch über eine ganz besondere Freundschaft geschafft. Ich habe mich auf Anhieb in das Cover verliebt. Aber auch die stille und ungewöhnliche Geschichte von Lenni und Margot ließ mich ganz entzückt und nachdenklich zurück. Deswegen mein Platz eins für „Die hundert Jahre von Lenni und Margot“.

Ich hoffe ihr hattet ein ebenso spannendes Lesejahr.

Und nun noch einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2023. Mein kleiner Blog wird 10 Jahre alt und ich habe einige kleine Überraschungen geplant. Unter anderem werde ich in jedem Monat ein Buch verlosen, welches ich in den letzten 10 Jahren gelesen und rezensiert habe.

Mir bleibt nur noch eins zu sagen. Kommt gut ins neue Jahr und habt ganz viele grandiose Lesemomente 2023. Man liest sich und bis bald.