Fantasy

Mein Top 3 2023

Dezember 29, 2023

Dieses Jahr war ich richtig fleißig. Im Schnitt habe ich ein Buch in der Woche geschafft. Und ich hatte viele gute Bücher dabei, so dass mir die Auswahl wirklich schwer fiel.

Aber hier sind sie nun.

Platz 3 macht der zweite Band der Vergiss mein nich Trilogie von Kerstin Gier. Kerstin Gier hat mich dieses Jahr oft und viel begleitet. Ich habe die Silber-Trilogie nochmal gelesen. Den ersten Silber Film auf Amazon Prime gesehen und auch Vergiss mein nicht 2 hat sich in mein Herz geschlichen. Originell, witzig und charmant. Es hatte einfach alles, was ein Lieblingsbuch braucht!

Platz 2 belegt Ingenium. Eine Mischung aus Dan Brown, Indiana Jones und Lucinda Riley. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Ich ahnte nicht, auf was ich mich da genau einlasse, aber ich muss sagen, es hat sich mehr als gelohnt.

Dieses Buch ist das Erstlingswerk von Janila Fuchs. Die siebte Farbe des Regenbogens ist voller Emotionen, Liebe, Trauer und erzählt vom Loslassen und vom Neuanfang. Ich glaube, ich brauchte dieses Buch. Ich wusste nur nicht, dass ich es brauchte, bis ich es gelesen habe. Es hat endlich Wunden dazu gebracht, wenigstens anzufangen zu heilen. Ich vermisse sie immer noch, aber ich weiß, dass es nicht schlimm ist. Dieses Vermissen muss sein. Danke an die Autorin, die mir und meiner Seele geholfen hat. Ich liebe dieses Buch so sehr und lege es euch ans Herz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Abgabe eines Kommentars ist mir bewusst, dass persönliche Daten, die von mir angegeben wurden, gespeichert werden. Die Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet. Über meine Rechte wurde ich in der Datenschutzerklärung belehrt.