Frauen | Historie | Roman | Romantik

„Unser Weg nach morgen“ von Jana Voosen

Mai 29, 2022

Information

Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453425255
Genre: Historie, Gegenwartsliteratur, Romance
Seitenzahl: 432
Format: Hörbuch, eBook, Taschenbuch.

Diese Rezension bezieht sich auf das Taschenbuch. Ich danke dem Heyneverlag für das Rezensionsexemplar.

Das Buch in einem Satz:
Gehe deinen Weg, sei mutig und trotz allen Widrigkeiten.

Auf das Buch „Unser Weg nach morgen“ ist so ein typischer Reklame-Fund. Mir wurde das Buch angezeigt, weil das Internet meinte, dass mich dieses Buch interessieren könnte. Auf der einen Seite finde ich es gruselig, was das Internet so alles von mir weiß. Auf der anderen Seite, und die übewiegt die vorherige Seite um Längen, bin ich mega froh, dass ich diese Anzeigen erhalte. So bin ich schon auf so manchen kleinen Schatz gestolpert.

So gleich und doch so anders

Im Grunde ist das Schema meines Schatzes nichts neues, denn ich habe schon so häufig Bücher mit der gleichen Struktur gelesen.
Da gibt es in der Gegenwart Nele, die arbeitet im Buchladen ihres Vater. Sie hat das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Nur kann sie nicht sagen, was das ist. Als sie eines Tages als Kurier Bücher ausliefert bekommt sie das ein Manuskript in die Hände gedrückt. Es ist die Lebensgeschichte von Lilo die inmitten das 2. Weltkrieges ihren Weg finden muss, um glücklich zu werden.
Natürlich rebelliert sie im Stillen, sie bekommt ein uneheliches Kind, was eine Schande für diese Zeit ist und sie muss sich Mächten beugen, denen sie nicht gewachsen ist.

Ja, alles schon gelesen und alles schon mal gehabt. Aber es kommt eben nicht auf den Rahmen an, sondern es geht um die Geschichte an sich, die ein gutes Buch gut macht. Wenn die Charaktere lebendig sind, man mit ihnen fühlt, leidet, lacht und weint, dann ist der Rahmen wundervoll gefüllt.

Emotional und stark

Genau das schafft Jana Voosen in ihrem Roman. Sie erschafft mit Nele und Lilo zwei individuelle Protagonistinnen, die mich sofort mitnehemen und bewegen. Man ist in beiden Handlungen gefangen und will unbedingt wissen, wie es in dem anderen Handlungstrang weitergeht.

Es ist eine sehr emotionale Reise, die vor allem Lilo im Endeffekt zu einer starken Frau macht.

Voller Leichtigkeit und dennoch mit der gehörigen Portion an Spannung, schafft es die Autorin, einen facettenreichen Roamn zu schreiben.

Für das Herz, den Verstand und die Musik

Dieses Buch erreicht einen auf mehreren Ebenen. Es geht durch zwei rührende Geschichten direkt ans Herz. Durch Fakten der Vergangenheit wird der Verstand gefüttert. Und das Buch ist voller Musik aus der damilgen Zeit. Man spürt regelrecht diese Rebellion, die die jungen Menschen mit ihrer Leidenschaft gegen das Regime agieren lassen.

Liebe

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Lilo hat mir so sehr gefallen und ich habe sie bewundert, wie sie trotz aller Schwierigkeiten nie die Hoffnung aufgegeben hat. Und ich bin verliebt in Nele. Sie hat im Kleinen um ihr Leben gekämpft und sich schlussendlich für sich selbst entschieden.

Absolute Liebe und ganze 5 Eselsöhrchen von mir!

Meine Bewertung: